Stephan Drehmann

widmet sich in Trier der Germanistik, der Medienwissenschaft und der Psychologie. Die journalistischen Meilensteine seines Lebenslaufs liegen beim ZDF in Mainz und der Süddeutschen Zeitung in München.

Seine Beziehung zum Müll: Lebt getrennt.