Jonas-Erik Schmidt

studiert in Mainz Publizistik, Politikwissenschaft und Katholische Theologie. Hat sich journalistisch schon unter anderem um die DPA und den SWR verdient gemacht.

Seine Beziehung zum Müll: Denkt als Fußballfan bei den “Männern in Orange” immer zuerst an Marco van Basten, Johann Cruyff und Frank Rijkaard. Und an die Haare von Rudi Völler.